Bay. Einzelmeisterschaft Jun/Sen in Nürnberg

liebe badmintonbegeisterten


Wir möchten Euch herzlichen zur 27. BBV Einzelmeisterschaft der Junioren und Senioren, die am 18.02.2023 in Nürnberg stattfindet, einladen.

Die Einzelmeisterschaft soll wie im vergangenen Jahr an einem Tag fertig gespielt werden.
Folgend ein paar wichtige Informationen zum Turnier:

  • Beginn: 9:30 Uhr
  • Die Junioren werden Samstag fertig gespielt
  • Ausrichtungsort: Bertolt-Brecht-Schule, Karl-Schönleben-Straße 100, 90471 Nürnberg
  • Meldeschluss: 05.02.2023

Eure Meldung könnt Ihr Online abschicken. Mit dem folgenden Link werdet Ihr auf die turnier.de Seite weitergeleitet. Dort findet Ihr im oberen Bereich einen orangenen Button mit “Vereinsmeldung”. Bitte meldet Euch über diesen an: Bayerische Einzelmeisterschaft U22/O35 2023

Alle weiteren Informationen könnt Ihr der nachfolgenden Ausschreibung entnehmen.

Wir freuen uns auf Euer kommen!

Bildergalerie und Ergebnisse

Am 26.02.2022 fanden in der Berufsschulsporthalle am Berliner Platz die diesjährige Bayerische Einzelmeisterschaft der Junioren und Senioren statt.

Ein voller Erfolg

Wir können das Turnier als vollen Erfolg verbuchen. Alle Teilnehmenden sowie wir, als Ausrichter, waren sehr froh, dass nach dieser langen Durststrecke endlich wieder ein Turnier stattfinden durfte.

Ein Bekannter unter den Badmintonspielern, Marcus Mehlich, schaut an dem Turniertag auch in der Halle vorbei und hielt die Meisterschaft bildlich fest. Unter folgendem Link findet ihr die Bildergalerie: frankenlandfoto.de

Und es gibt noch mehr, denn Dieter Gläßer traf ab Mittags in der Halle ein. Bepackt mit seinem Videoequipment nahm er einige Spiele auf. Dieser findet ihr unter folgendem Link:

ReLive: 26. BBV-Einzelmeisterschaften Junioren/Senioren 2022

 

Die Ergebnisse

Auch wir waren an dem Turnier mit einigen Spielern und Spielerinnen vertreten und dies sehr erfolgreich. Alle Ergebnisse findet ihr unter: turnier.de

 

Danke

Wir möchten uns nochmal herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die im Vorfeld sowie am Turniertag selbst fleißig mitgewirkt und geholfen haben. Aber auch an alle Turnierteilnehmenden, dass das Turnier, trotz der damaligen strengeren Corona-Regeln, reibungslos stattfinden konnte.

Auch ein großes Dankeschön an unseren Freizeitsportwart und Röstereibesitzer Joshua, der eine Maschine aus seiner Rösterei mitbrachte und den ganzen Tag feinsten Kaffee brühte. Ein Blick auf dessen Webseite lohnt sich: roestkaffee