Hitzeschlacht in Goldbach auf dem DBV U11 Master Turnier

15_German-Master_Goldbach_Degenkolb

Am 40-Grad-Wochenende des 4./5. Juli 2015 glänzte Lino Degenkolb und erkämpfte sich im Einzel den dritten Platz und im Doppel mit dem Augsburger Jannik Czerny den 2. Platz. Das Turnier ist Teil einer deutschlandweiten U11 Turnierserie, wo die besten U11er um wichtige Punkte für die inoffizielle Deutsche Meisterschaft U11 sammeln können. Unser Neuzugang Lino Degenkolb, letzte Woche noch die Bayerische Rangliste U11 gewonnen, ging trotz Hitze nicht die Puste aus und holte sich wertvolle Punkte. Nächste Station auf der Serie ist dann Ende August der Refrath Cup U11. 15_German_master_Goldbach_Degenkolb3

Auch Linos Schwester, Yola Degenkolb, wird ab sofort für die Schülermannschaft des ESV Flügelrad Nürnberg aufschlagen. Beide wechselten vor zwei Wochen vom SC Wernsbach-Weihenzell zum ESV Flügelrad in das Projekt von „Badminton für Kids – Kids für Badminton“ und trainieren ab sofort am „DBV Badminton Wilde Talentstützpunkt“.

Weitere Teilnehmer vom ESV waren Finley Schmidt, Noah Brummer und Felix Knödel. Für sie ging es darum Erfahrungen mit der deutschen U11 Spitze zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar