Aufwandserstattung (intern)

Allgemeines zur Fahrktostenerstattung und zum Aufwandsersatz

Auf dieser Seite haben wir alle Informationen und Formulare für die Erstattung von Aufwänden und Auslagen im Zusammenhang mit Turnierbesuchen, Lehrgängen oder Punktspielen zusammengfasst. Wir bitten um Verständnis, dass Erstattungen nur nach aktueller Kassenlage vorgenommen werden können. Über jeden Antrag wird individuell entschieden.

Wir haben die Kostenerstattungen und die jeweilige Form der Erstattung detailliert in folgender Übersicht zusammengefasst:

Regelung zur Kostenerstattung (Bälle, Startgebühren, Übernachtungen)

Wir bitten zu beachten, dass bei Erstattung von Auslagen (Bälle, Startgebühren) unbedingt die Original-Belege beizufügen sind, da ohne diese keine Auszahlung möglich ist (Vorgabe des Hauptvereins u.A. wegen dem Vorsteuerabzug). Die Belege sind deshalb bitte auf dem Postweg an die Kassenwartin zu senden.

Für die Erstattung von Kosten ist folgendes Formular zu verwenden:

Ablauf der Einreichung von Fahrtkosten (Ausstellung einer Spendenquittung)

Im Rahmen des Punktspiel- und Turnierbetriebs entstehen den Teilnehmern Fahrtkosten, welche im Rahmen eines Antrags an den Hauptverein in Form einer Spendenquittung „vergütet“ werden können.

Folgender Ablauf ist bei diesem Verfahren zwingend einzuhalten:

  1. Im ersten Schritt ist dieses Formular auszufüllen: Antrag-Fahrtkosten-Badminton-Abteilung
  2. Der Antrag ist zu unterzeichnen und auf dem Postweg an folgende Adresse zu senden:
    Florian Körber / ESV Flügelrad e.V., Abt. Badminton, Emilienstraße 9, 90489 Nürnberg
  3. Prüfung und Bearbeitung des Antrags durch die Kassenwartin
  4. Freigabe des Antrags durch den Abteilungsvorstand
  5. Weiterleitung des Antrags an die Geschäftsstelle des Hauptvereins
  6. Ausstellung der Spendenquittung durch den Hauptverein
  7. Zusendung der Spendenquittung an den Antragsteller

Bei Fragen

Bitte an kassenwart@badminton-nuernberg.de